Wanderausstellung: "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz"

bis

Veranstalter:
Gesundheitsregionplus Miltenberg
Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige
Veranstaltungsort: Landratsamt Miltenberg
Brückenstraße 2
63897 Miltenberg
Die Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ wird über die Gesundheitsregionplus vom 14. August bis 01. September 2017 im Foyer des Landratsamtes Miltenberg gezeigt werden. Die offizielle Eröffnung findet am Mittwoch, den 16. August, um 14.00 Uhr statt.

In Bayern leben bereits heute über 230.000 Menschen mit Demenz. Aufgrund der demografischen Entwicklung muss in den nächsten Jahren mit einem drastischen Anstieg gerechnet werden. Deswegen ist es der Bayerischen Staatsregierung ein wichtiges Anliegen, das Thema Demenz und die Bedürfnisse der Erkrankten sowie ihrer Angehörigen in die Mitte der Gesellschaft zu rücken. Im Rahmen der Bayerischen Demenzstrategie mit ihren insgesamt zehn Handlungsfeldern, soll durch innovative Ansätze und Lösungen ein Bewusstseinswandel im Umgang mit der Krankheit vorangetrieben werden.

Zentrales Element der Ausstellung ist ein überdimensionales Regal in Kopfform. In den einzelnen Regalfächern werden verschiedene Aspekte des Themas Demenz beleuchtet. Alltagsgegenstände, die in einzelnen Fächern aufgestellt und mit Zitaten versehen sind, veranschaulichen ganz konkret das Leben einer/eines Betroffenen mit Demenz und der Angehörigen.